Nov 7, 2019

Zivile Hochzeit – Tanja & Roland im Stadthaus Zürich

Es gibt einige Gründe, um seine Hochzeit “nur” im zivilen und familiären Rahmen zu feiern. Bei “meinen” Brautpaaren sind es aktuell die kleinen Passagiere, die für kürzere und somit weniger anstrengende Hochzeiten sorgen. So auch bei Tanjas und Rolands toller Hochzeit im Stadthaus Zürich. Diese darf ich euch hier zeigen, danke vielmals! Manchmal fehlen aber auch die finanziellen Mittel für die richtig grosse Party. Oder man fühlt sich als Brautpaar schlicht und einfach wohler in einer kleinen Gesellschaft.

Die rein standesamtliche Trauung ist auf jeden Fall kein Hindernis für einen wirklich schönen und emotionalen Hochzeitstag.

 

Traulokale – Die Qual der Wahl

Ich empfehle euch als ersten Posten der Hochzeitsplanung die Wahl des Traulokals. Der ganze restliche Tagesablauf richtet sich ja danach. Zumindest zeitlich und örtlich, je nachdem aber sogar thematisch. Bei der Wahl eures Traulokals wird Mr. Google euer bester Freund sein, das kann ich euch versichern 🙂 Es gibt so viele interessante Traulokale in der Schweiz, dass etwas Sitzleder nötig ist, sie alle ausfindig zu machen. Ob Schloss, Strohdachhaus, Kloster, Treibhaus, Scheune, Museum oder Gewölbekeller, wer seiner Trauung optisch den passenden Rahmen geben möchte, hat viele Möglichkeiten. Nicht verzagen, Google fragen. Wichtig zu wissen ist, dass ihr nicht an eurem Wohnort heiraten müsst. Es stehen euch alle Traulokale über die Kantonsgrenzen hinweg offen.

Für die Zeremonien, die ausserhalb der Standesamträumlichkeiten stattfinden gibt es in aller Regel auch Samstagstermine. Die Möglichkeit, sie persönlich zu gestalten – zum Beispiel mit Musik –  ist dort ebenfalls meist gegeben. Mr. Google wird euch zahlreiche Traulokale vorstellen, was genau jeweils möglich ist, verrät man euch aber bei einem Anruf auf dem Standesamt.

 

Hochzeit im Stadthaus Zürich

Alleine die Stadt Zürich bietet vier verschiedene Traulokale an. Der Klassiker darunter ist das Trauzimmer im Stadthaus. Ich vermute, dass dieses schweizweit die allermeisten Trauungen miterlebt. Tanja und Roland haben eine Klassische Trauung gewählt. Im Gegensatz zu den Kurztrauungen, die nur den amtlichen Teil beinhalten, finden diese im festlicheren Rahmen statt und bieten die Möglichkeit für  persönliche Beiträge.

Ich wünsche euch eine spannende und erfolgreiche Suche nach dem passenden Standesamt 🙂

 

 

Brautkleid: Las Perlitas

Frisur & Make Up: Schminkbar

Anzug Bräutigam: Brautfashion Sins

Traulokal: Stadthaus Zürich

Transfer: Taxiboot

Apéro und Abendessen: Lake Side 

 

 

COMMENTs:

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *