Feb 11, 2021

Fotos und Blumen zum Valentinstag

Der Valentinstag ist doch wirklich nur eine Ausrede für Aufmerksamkeiten und gemeinsame Zeit, die wir das ganze Jahr über austauschen könnten. ABER manchmal braucht es halt so eine Ausrede, um in die Gänge zu kommen. Doch hast du dich erst mal entschlossen, eine geliebte Person zu überraschen, dann folgt auch gleich die Frage: “Womit?” Rote Rosen? Schokolade? Schmuck? Irgendwie alles Allerweltsgeschenke, oder? Wir möchten doch gerne Erinnerungen verschenken. Erlebnisse und Momente, die lange Freude machen. Wie wär’s denn mit Fotos und Blumen zum Valentinstag? In Kombination. Blumen, weil sie mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und Bilder, weil sie dazu da sind wieder einmal Zeit zu teilen und sich für lange Zeit daran zurück zu erinnern.

Die meistverkaufte Blume am Valentinstag ist wohl die rote Rose. Dass diese im Februar aber garantiert nicht aus der Schweiz kommt, ist leicht zu erraten. Dass es jedoch auch möglich ist, zu dieser Jahreszeit einheimische Blumen zu verschenken, das liegt nicht auf der Hand. Maja von Fleuraissance macht ihre ersten saisonalen Sträusse tatsächlich schon im Februar. Wenn die Christrosen in voller Pracht blühen und sich mit Weidenkätzchen, Grünzeug und getrockneten Erinnerungen an den letzten Sommer kombinieren lassen, geht es los im Garten und im Atelier von Fleuraissance. Hast du also Lust, jemanden mit einem emotionalen und nachhaltigen Geschenk zu überraschen? Dann denke doch mal über Fotos und Blumen zum Valentinstag nach. Oder zu irgendeinem anderen Tag. Denn der Valentinstag ist wirklich nur eine Ausrede 🙂

P.s. Falls du ein klein wenig hinter die Kulissen von so einem Fototermin schauen möchtest, findest du ganz unten ein Video dazu.

 

Und so kannst du dir einen Fototermin mit Blumen von Fleuraissance und mir vorstellen:




Nicht nur Blumen, sondern auch Fotos zum Valentinstag? Maja von Fleuraissance und Stephanie sind liebend gerne dabei.

COMMENTs:

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *